Netz Analyse

Weihnachten & Silvester auf Madeira

Weihnachten & Silvester auf Madeira

Im Dezember wird die Insel Madeira vollständig in ein dekoriertes Kunstwerk verwandelt, und der Geist von Chrismas auf Madeira wird überall spürbar sein. Sobald der normale Alltag endet und der Mond für die Sonne stattfindet, finden Sie fast überall, ob in Funchal oder so ziemlich überall auf der Insel, wunderschöne dekorative Lichter, die die Straßen wirklich in ein gemütliches verwandeln Platz zum bleiben. Ihr ganzer Körper wird von warmen Gefühlen erfüllt sein, sobald es dunkel wird, und dieses Gefühl wird nicht verschwinden, bis Sie gehen, um wieder nach Hause zu gehen.

Traditionelles Madeira Essen & Trinken

Madeira ist weltweit nicht nur für die Weihnachtsbeleuchtung bekannt, die in alle Pfarreien der Insel und insbesondere in die Straßen des Zentrums von Funchal eindringt, sondern auch für die Traditionen, die von Jahr zu Jahr bestehen bleiben. Probieren Sie unsere traditionellen Köstlichkeiten wie Honigkuchen, Honigkekse, Fenchelsüßigkeiten, Hühnersuppe, Kirschsauer in Schokoladentassen, Liköre aus den auf der Insel angebauten exotischen Früchten, Madeira-Wein und den berühmten Poncha. All dies finden Sie während des festlichen Monats an Ständen auf der ganzen Insel.

Viele, viele, viele Weihnachtslichter

Nachts ist Funchal aufgrund des Musikklangs der kostenlosen Weihnachtskonzerte für alle Altersgruppen noch aufregender. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um die verschiedenen leuchtenden Bilder zu betrachten, die Sie in jeder Straße finden, die bunten Bäume, die Sie überall finden, den großen beleuchteten Weihnachtsbaum im Yachthafen und selbst die feinsten Details der großen Krippe, werden Sie sicherlich einen Geruch riechen aus Moos, den dekorierten natürlichen Weihnachtskiefern und den gerösteten Kastanien, die sich in der Luft ausbreiten.

Im Stadtpark von Funchal finden Sie Dekorationen, die Sie zweifellos verzaubern werden. Santas Schlitten, riesiges Rentier, ein Weihnachtszug, kleine Häuser und riesige Süßigkeiten sind einige der Figuren und Animationen, die Sie an diesem Ort finden, der wie ein echtes Weihnachtsdorf aussieht.

 

Der wahre Madeiran Weihnachtsgeist

Alles in allem können wir sagen, dass es in der Weihnachtsstimmung auf der Insel Madeira sicherlich um viel Aufregung geht, Kinder, die auf der Straße springen und spielen, Freunde und Familie, die traditionelle Mahlzeiten und Knoblauchbrot essen und an den traditionellen Getränken nippen. Dies sind einige der Dinge, die Sie finden werden, wenn Sie an jedem Stand vorbei schlendern. Diese Geselligkeit inmitten der Lichter, der Farben, des Hintergrunds der Weihnachtsmusik und der Stimmen und Rufe, die aus den Karussells des Hafen-Vergnügungsparks zu hören sind, müssen Sie mindestens einmal in Ihrem Leben erleben!

Am 24. Dezember ist es üblich, dass die Madeiraner ein großartiges Weihnachtsessen mit der ganzen Familie organisieren. Kurz darauf, um Mitternacht, besuchen sie alle die Geburtsmesse, bevor sie Geschenke austauschen. In dieser Nacht begrüßen die meisten Familien auch den Weihnachtsmann, der kommt, um den jüngeren Kindern Geschenke zu machen.

NEUES JAHR & #039; S EVE ON MADEIRA

Kurz nach Weihnachten, während jeder auf Madeira noch von einem gemütlichen und warmen Gefühl verzaubert ist, wartet das neue Jahr! Der Neujahrsabend wird auf Madeira nicht leichtfertig gefeiert. Am letzten Tag des Jahres strömt die Bevölkerung der Insel langsam in die unteren Gebiete von Funchal, um im Laufe der Jahre eines der größten Feuerwerke der Welt zu erleben. 

Weltrekordfeuerwerk

Die Feuerwerksshow von Funchal hielt von 2006 bis 2010 den Guinness-Weltrekord für die „größte Feuerwerksshow“. Der Neujahrsabend ist sicherlich eine der besten Zeiten, um Madeira zu besuchen, egal ob Sie die spektakuläre Show vom Land aus, mit dem Boot oder auf einer Kreuzfahrt sehen möchten Schiff. Viele Kreuzfahrtschiffe haben spezielle Routen, die im Laufe der Jahre an Funchal vorbeifahren. Dies ist eine besondere Show, da das wunderschön synchronisierte Feuerwerk von der Marina bis in die höchsten Teile der Stadt und sogar auf speziell entworfenen Booten vom Meer in der Nähe des Yachthafens gedreht wird.

Dieses Spektakel markiert auch das Ende des Festmonats. Kurz vor Neujahr wird die Bevölkerung Madeiras ihren normalen Alltag wieder aufnehmen und alles wird normal bleiben, als wäre nie etwas passiert. Ein Besuch Ende Dezember und Anfang Januar bietet Ihnen daher die Erfahrung zweier völlig unterschiedlicher Seiten Madeiras.

Verwandter Beitrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

Klicken Sie unten auf einen unserer Vertreter, um auf WhatsApp zu chatten

×